Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Im Jahr 1983 wurde der „Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.“ gegründet. Ihm gehören aktuell 52 nach Landesrecht gebildeten Ethik-Kommissionen als Mitglieder an. Der Arbeitskreis schützt Patienten, Probanden und Forscher.

Der Arbeitskreis harmonisiert die Tätigkeit der Ethik-Kommissionen, insbesondere in der Entscheidungsfindung und in Verfahrensfragen. Er bietet Fortbildungen zur Arbeit von Ethik-Kommissionen an und fördert den Meinungs- und Erfahrungsaustausch national und international. Er bezieht Stellung zu Belangen der Ethik-Kommissionen im öffentlichen Diskurs.

 Prof. Dr. iur. Sebastian Graf von Kielmansegg
Position:
Schriftführer
Adresse:
Olshausenstr. 75
Kiel
24118
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+49-(0)431-880 1668
Eine E-Mail senden
(optional)
Weitere Informationen:

Vita

Geboren 1972 in Bergisch Gladbach.

Studium der Rechtswissenschaft und Geschichte in Freiburg, Edinburgh und Heidelberg 1993-1999.

Zweites juristisches Staatsexamen in Hamburg 2001.

Promotion 2005 und Habilitation 2012 an der Universität Mannheim.

2013 Professor an der EBS Universität Wiesbaden, seit 2014 Inhaber eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

2004-2014 stellvertretendes Mitglied der Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg.

Seit 2013 Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission „Wissenschaftsethik“ der Akademie der Naturforscher Leopoldina und seit 2014 stellvertretendes Mitglied der Ethik-Kommission der Medizinischen Fakultät der Universität Kiel.

©2017 Arbeitskreis Medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.