Empfehlungen zur Begutachtung klinischer Studien durch Ethik-Kommissionen

Heiner Raspe / Angelika Hüppe / Daniel Strech / Jochen Taupitz (Hg.)

Empfehlungen zur Begutachtung klinischer Studien durch Ethik-Kommissionen

 

Medizin-Ethik 25 - Jahrbuch des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen in der Bundesrepublik Deutschland

Deutscher Ärzte-Verlag Köln, 2012, 2. überarbeitete Auflage

257 Seiten, ISBN 978-3-7691-1305-1

 

Beraten und bewerten vor Studienbeginn

Die über 50 medizinischen Ethik-Kommissionen in Deutschland beraten und beurteilen Projekte der epidemiologischen, klinischen und Versorgungsforschung an und mit Menschen. Mit den letzten Novellierungen des Arznei-mittel- und Medizinproduktegesetzes sind die Ethik-Kommissionen fast zu einer Genehmigungsinstanz geworden. Die Kriterien für die Begutachtung werden in dieser 2. Auflage der Empfehlungen transparent dargestellt, alle Prüfpunkte werden in Checklisten übersichtlich aufgelistet und detailliert erläutert. Dieser Beratungsleitfaden informiert somit gleichzeitig die Mitglieder der Ethik-Kommissionen, die Wissenschaftler und Antragsteller sowie die verschiedenen Förderorganisationen. Der Anhang des Bandes dokumentiert die 29. Jahresversammlung des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen in Deutschland im November 2011. Alle Aspekte eines Antrags an eine Ethik-Kommission - Studienbasis - Fragestellung - Studienteilnehmer - Dokumentation, Auswertung und Berichterstattung - Beurteilung Ethisch-pragmatische Begründung für jeden Prüfpunkt Umfangreiche Materialbasis der Empfehlungen

Vergriffen

©2017 Arbeitskreis Medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.