Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.

Im Jahr 1983 wurde der „Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.“ gegrün­det. Ihm gehören aktuell 52 nach Lan­desrecht gebilde­ten Ethik-​Kommissionen als Mit­glieder an. Der Arbeit­skreis schützt Patien­ten, Proban­den und Forscher.

Der Arbeit­skreis har­mon­isiert die Tätigkeit der Ethik-​Kommissionen, ins­beson­dere in der Entschei­dungs­find­ung und in Ver­fahrens­fra­gen. Er bietet Fort­bil­dun­gen zur Arbeit von Ethik-​Kommissionen an und fördert den Mei­n­ungs– und Erfahrungsaus­tausch national und inter­na­tional. Er bezieht Stel­lung zu Belan­gen der Ethik-​Kommissionen im öffentlichen Diskurs.

Geschäftsstelle

Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.

*

Katha­rina Krüger, M. mel.

Lei­t­erin der Geschäftsstelle

kkrueger[at]akek.de

*

Anne Wis­galla, Ärztin

Wis­senschaftliche Mitarbeiterin

awisgalla[at]akek.de

*

Kon­takt

Char­lot­ten­straße 42

10117 Berlin

Tele­fon: 030403639650

Tele­fax: 030403639657

geschaeftsstelle[at]akek.de

*

Sprechzeiten:

Mon­tag: 10:0012:00 und 14:0016:00 Uhr

Dien­stag: 10:0012:00 Uhr

Mittwoch: 10:0012:00 Uhr und 14:0016:00 Uhr

Don­ner­stag: 10:0012:00 Uhr

Fre­itag: 10:0012:00 Uhr

*

©2020 Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethikkom­mis­sio­nen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.